Studioangebot Kursplan EMS Training Mitgliedstest Über Probetraining Login

Jetzt Probetraining starten!

Was ist EMS (Elektro-Muskel-Stimulation) und wie funktioniert es?

Bei Vitalis nutzen wir die moderne und bewährte Trainingsmethode EMS (Elektro-Muskel-Stimulation), welche bereits seit vielen Jahren in der Astronautik und der Physiotherapie eingesetzt wird. Beim EMS-Training werden fast 99 % der Muskelfasern gleichzeitig kontrahiert.

 

"Für mich ist dieses Training perfekt, weil es Zeit spart, ich fast nichts tun muss :-) ich habe einen festen Termin und einen Personaltrainer, der auf mich wartet - das motiviert mich!"

Sandra P.

Was ist EMS?

EMS bedeutet Elektrische-Muskel-Stimulation. Unter „EMS-Training“ versteht man ein Ganzkörpertraining mit Hilfe von elektrischen Impulsen. Bei dieser Trainingsform werden elektrische Impulse genutzt, um die körpereigenen Muskelkontraktionen zu verstärken bzw. auszulösen. 

Für wen ist EMS?

Kein EMS-Training: bei Schwangerschaft, bei Beschwerden unter Belastung, Herzschrittmacher oder Herz-Kreislauf-Erkrankung. Unter Umständen gibt es noch weitere Kontraindikationen. Falls ja, finden wir das in der Gesundheitsanamnese heraus. 

Wie läuft es ab?

Im Training bekommst Du Elektroden auf den sechs Hauptmuskelgruppen angelegt. Diese Elektroden übermitteln den Impuls, von außen, auf den Muskel.Als nächstes leitet Dich Dein TrainerIn in den folgenden Schritten im Training an und steht Dir stets zur Seite.

Ist das sicher?

Ja. Wir arbeiten mit niederfrequentem Reizstrom, der unbedenklich ist. Muskelkontraktion durch elektrischen Strom erlebst Du täglich: Deine Muskeln halten Dich ständig im Gleichgewicht und ermöglichen Dir Bewegungen im Alltag. Der muskeleigene Reiz wird lediglich verstärkt.

Wie oft / wann EMS?

1-2 mal pro Woche! Durch das Training kommt es zu einem Abfall des energetischen Potentials. In der nachfolgenden Erholungsphase steigt dieses dann - sogar über das ursprüngliche Niveau hinaus (Superkompensation). Belastung und Erholung sind daher eine Einheit.

Erste Ergebnisse mit EMS?

Erfolge kannst Du bereits mit 1x Training / Woche verbuchen. Sichtbar werden Veränderungen bereits nach wenigen Einheiten. Das hängt ganz von deinen ambitionierten Trainingszielen ab. Zu beachten ist, dass auch EMS wie Fitnesstraining von der Wiederholung lebt. 

Fit in 15 Minuten mit EMS!

Diese Resultate kannst du mit Elektro-Muskel-Stimulation erreichen:

fitin15minuten.de steht für einen modernen Lifestyle. Wir zeigen auf, wie man in Kürze das bestmögliche Trainingsergebnis erreichen kann, ohne stundenlang Zeit im Fitnessstudio zu verbringen.

Muskeln sind der Fettverbrenner Nummer 1 – und dass sogar 24 Stunden rund um die Uhr – auch im Schlaf. Dabei spielt es keine Rolle, ob man gerade trainiert oder nicht. Deine Muskulatur ist stets bereit. Diese Grundspannung verbraucht ständig Energie. Das bedeutet, je mehr Muskeln desto mehr Energie kann der Körper verbrennen. Man nennt das auch einen erhöhten Grundumsatz. Das heißt, auch wenn man die Ernährung so beibehält wie bisher, nimmt man ab und kann das Gewicht einfacher halten, oder je nach Trainingshäufigkeit auch mehr essen ohne zuzunehmen.

Mindestens genauso wichtig wie das Training beim Abnehmen, ist die richtige Ernährung. Nur wenn die Ernährung zum Training passt, können die individuellen Ziele erreicht werden. Welche Ernährung das ist und was man dabei beachten muss, erfährst du von unseren TrainerInnen.

"Ich habe bereits nach wenigen Trainingseinheiten eine sehr positive Veränderung gespürt."

Weitere Vorteile: Die Stoffwechselaktivität bleibt auch noch mehrere Stunden nach dem Training deutlich erhöht.

Wo gut trainierte Muskeln sind, gibt es kein Fett :-) Muskeln sind der Fettverbrenner Nummer 1 – und dass sogar 24 Stunden rund um die Uhr – auch im Schlaf. Dabei spielt es keine Rolle, ob man gerade trainiert oder nicht. Deine Muskulatur ist stets bereit. Diese Grundspannung verbraucht ständig Energie. Das bedeutet, je mehr Muskeln desto mehr Energie kann der Körper verbrennen. Dadurch kann man nicht nur abnehmen, sondern auch den ganzen Körper straffen.

Ein straffes Gewebe ist kein Zufall, sondern hängt von dem Anteil deiner Muskulatur ab. Man kann schlank sein und trotzdem ein weiches Gewebe und Cellulite haben. Natürlich spielen die Gene auch eine Rolle, jedoch ist das eben nicht alles!

"Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnelle Erfolge damit sehe! Direkt nach dem Training erlebe ich sogar einen strafferen Effekt."

Weitere Vorteile: Neben dem straffenden Effekt, wirkt EMS auch stark durchblutungsfördernd und regt den Stoffwechsel an und führt somit Schlacken ab.  

EMS trainiert die Muskulatur, dass lässt Dich jünger aussehen, reduziert den Körperfettanteil, fördert den Fettabbau und formt den gesamten Körper. Bereits nach wenigen Trainingseinheiten merkt man, wie sich Muskeln bilden, wie die Körperhaltung sich verbessert und das Körpergefühl sich verändert. Aber Vorsicht! Muskeln sind schwerer als Fett, daher rechtfertigen sie problemlos ein bisschen mehr auf der Waage :-)

Eine untrainierte Person kann von ihrem Kraftpotenzial maximal 40 bis 70 % erreichen. EMS reduziert dieses Kraftdefizit zwischen Maximal- und Absolutkraft. Das ist dadurch möglich, weil durch EMS die motorischen Einheiten besser synchronisiert und aktiviert werden. Auch die Kraftausdauer gewinnt durch EMS. Sogar die bereits erwähnten Maximalkraftzuwächse durch EMS sind im Wesentlichen auf eine Vergrößerung der Muskelmasse zurückzuführen. Umfangsvergrößerungen an Brust, Armen und Beinen sind häufig schon nach wenigen Trainingseinheiten spürbar.

"Ich hätte nicht gedacht, dass ein Training von nur 15 Minuten so intensiv sein kann."

Weitere Vorteile: EMS erreicht auch die tiefen Muskelschichten. Dadurch kommt es zu stärkeren, intensiveren Muskelkontraktionen als bei herkömmlichem Training. Das bedeutet, dass man in nur wenigen Minuten seinen gesamten Körper trainieren kann.

Die Volkskrankheit Nummer 1 – Rückenschmerzen! Rund 60% der deutschen Bevölkerung leiden seit Jahren evolutionsbedingt an Rückenbeschwerden. Deine Gesundheit verlangt also förmlich nach starken Muskeln. Beispielsweise kann es durch zu wenig Muskulatur im Hals-Nacken-Bereich unweigerlich zu einer schlechten Körperhaltung und daraus resultierenden Nacken- und Kopfschmerzen kommen. Dem kannst Du mit Muskelaufbau vorbeugen.
Das Besondere an EMS: Es kann ganz gezielt auf bestimmte Muskelpartien eingegangen werden.

Da EMS-Training auch die Tiefenmuskulatur trainiert, die Durchblutung fördert und es sogar möglich ist zu trainieren ohne eine Bewegung auszuführen, konnten dadurch bereits hervorragend Ergebnisse erzielt werden.

"Durch das Training ist mein Rücken das erste Mal seit Jahren schmerzfrei, daher will ich das nie mehr missen." 

Weitere Vorteile: EMS ermöglicht es, gezielt einzelnen Muskelgruppen zu trainieren. Das ist besonders relevant, wenn muskuläre Dysbalancen ausgeglichen werden sollen.

Der Beckenboden kann durch ganz unterschiedliche Faktoren in Mitleidenschaft gezogen worden sein, wie zum Beispiel Schwangerschaft. Aber auch der Rückgang der Muskulatur spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle. Denn wenn jemand von Inkontinenz betroffen ist, dann beeinträchtig das einen normalen Alltag. Durch gezieltes Muskelaufbautraining kann man die Muskelmasse nachhaltig steigern. Lässt man sich hingegen gehen, dann schrumpft die Muskulatur ab dem 30. Lebensjahr jedes Jahr, um etwa 3 Kilo pro Jahrzehnt. Das bedeutet, dass es mit dem Alter noch wichtiger wird an seine Fitness zu denken. 

Es gibt auch eine gute Nachricht! Selbst im Alter reagiert der Körper sehr schnell auf Muskeltraining. Es ist also nie zu spät um anzufangen.
Das Besondere an EMS: Da bei fitin15minuten ohne Übungen trainiert wird, kann das Training leicht und sicher ausgeführt werden.

"Das war für mich das beste Training zur Rückbildung und vor allem zur Stärkung meines Beckenboden."

Weitere Vorteile: EMS Training trainiert auch die Tiefenmuskulatur und kann dadurch auch hervorragend gegen Inkontinenz eingesetzt werden.

"Als ich das erste Mal mit EMS trainierte, war ich zuerst richtig aufgeregt und innerhalb von 2 min war ich total begeistert! Da ich schon jahrelang trainiere, konnte ich mir bis zum Probetraining nicht vorstellen, dass mich das so ins Schwitzen bringt ."

Daniela Rinner, Geschäftsführung

 

Warum ist EMS so effektiv + schnell?

Beim EMS-Training werden fast 99 % der Muskelfasern gleichzeitig kontrahiert. Im Gegensatz zu herkömmlichem Krafttraining werden zudem auch die tiefer liegenden Muskeln angesprochen. Dadurch verbessert sich die intra- und intermuskuläre Koordination und das Training wirkt besonders effizient und schnell.

Jetzt Probetraining starten!

EMS-Training vs. Fitness-Training
1. Spart Zeit 2. Schnelle Erfolge

In Deinem 15-minütigen EMS-Training werden fast 99% der Muskulatur gleichzeitig trainiert, das heißt auch die tieferliegende Muskulatur. Außerdem ist die Stoffwechselaktivität nach dem Training wesentlich höher als bei herkömmlichen Sportarten. Das macht EMS so besonders effizient.

Trainiere stets mit Personaltrainer für deine besten Ergebnisse

Durch das qualifizierte EMS-Fachpersonal bist du im Training besonders gut betreut. Dein Trainer steht dir mit Rat und Tat zur Seite sowohl beim Erreichen deiner Trainingsziele, als auch bei Fragen zu Deiner Ernährung.

Investiere in deine Fitness und Gesundheit und spare dabei

fitin15minuten.de ist der EMS-Discounter. Bei uns trainierst du mit ausgebildeten Personal, in einem wunderschönen Ambiente und das zu unschlagbaren Preisen. Qualität muss nicht teuer sein!

Keine Zeit ist jetzt keine Ausrede mehr für einen gesunden Körper!

Wenn du im Alltag wenig Zeit für herkömmliches Fitnesstraining findest, aber trotzdem etwas verändern willst - sei es gesünder sein, dich fitter fühlen, oder etwas für deine Figur tun, dann ist EMS Training das richtige für dich. Hier bekommst du schnelle Ergebnisse mit wenig Zeiteinsatz.

Jetzt Probetraining starten!
Close

75% bereits geschafft!

Sichere dir jetzt deinen Termin für ein Gratis EMS-Probetraining!

Trage dich unverbindlich in das folgende Formular ein und ein Trainer aus dem Vitalis-Studio ruft dich zurück und stimmt den Termin zum EMS-Probetraining mit dir ab.